Gruß von der grünen Insel

Auch im Herbst 2013 konnten wieder 15 Auszubildende des BKB 4 Wochen lang die gesunde Luft Irlands genießen. Das Programm entwickelt sich: zu den Elektronikern und IT-lern gesellten sich dieses Jahr erstmalig auch 2 Industriemechaniker.

 

Herrn Fentker und Herrn Hüther gelang es meist durch persönliche Kontakte höchst interessante Arbeitsstellen für die Auszubildenden zu finden. Nach und nach entsteht dadurch ein Netzwerk von interessierten und engagierten Firmen. Diese beschäftigen sich u.a. mit „grüner Energie“ (Bau von Windkraftanlagen, C&F-Tooling), weißer Chemie (Medizintechnik, MeritMedical), bunten Farben (Produzent von Farbmischanlagen, Chamelion) und meist unsichtbaren kleinen Helfern (Unterbrechungsfreie Stromversorgungen, APC Schneider). Die Vielfältigkeit der Arbeitsaufgaben ist dabei kaum zu übertreffen: es ging um die Wartung und Instandsetzung von Windrädern, Bau von Schaltschränken, Programmieren von USV´s, Arbeitssicherheit in Produktionshallen, Übersetzen von manuals, Fehlersuche in mechatronischen Systemen, Erstellen von Zeichnungen mittels CAD, Programmieren von websites und Datenbanken usw.

 

Die Auszubildenden gewannen durch die einwöchige Sprachschulung,  durch ihren Arbeitseinsatz, durch die Unterbringung in freundlichen Gastfamilien und durch das „soziale  Begleitprogramm“ einen lange anhaltenden positiven Eindruck von der grünen Insel. So hörte man auf der Rückreise : „This won´t be my last trip to Ireland“ – und diesen Eindruck können wir nur unterstützen.

 

Helmut Fentker und Carsten Hüther