Willkommen bei den Anlagenmechanikern SHK

Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik planen und installieren komplexe Anlagen und Systeme in der Versorgungstechnik von Gebäuden. Sie warten diese auch und setzen sie instand.

Hauptsächlich arbeiten Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik z.B. in Klempnereien, Installationsbetrieben oder bei Heizungs- und Klimaanlagenbauern. Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten bei der Montage von Solar- oder Regenwassernutzungsanlagen, bei Hausmeisterdiensten oder bei technischen Wartungsdiensten.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb der IHK

Ziel der Ausbildung

  • Erwerb des Facharbeiterbriefes im gewählten Ausbildungsberuf

Unterrichtsorganisation

  • Unterricht nach Lernfeldern

  • Blockunterricht (4 Blöcke mit jeweils 3 Wochen Unterricht). Die Blockzeiten finden sie Leitet Herunterladen der Datei einInitiates file downloadhier.

  • Dauer der Ausbildung im Regelfall 3,5 Jahre

  •  Verkürzung auf 3 Jahre möglich

Die Berufsschule

bietet …

  • Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Versorgungstechnik
  • Erweiterung der Allgemeinbildung

macht fit …

  • für die erfolgreiche Durchführung der Zwischenprüfung und der Gesellenprüfung
  • für eine Tätigkeit im gewählten Berufsfeld

ermöglicht …

  • den Erwerb des Mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife)

Nach der Ausbildung ermöglicht sich die Weiterbildung zum staatlich geprüften Maschinenbautechniker.

Beratung

nach Terminabsprache möglich durch

  • Lehrkräfte am BK Beckum
  • die Ausbildungsbetriebe
  • Berufsberatung des Arbeitsamtes

verantwortlich im Bildungsgang Anlagenmechaniker sind:

Herr OStR Rischmüller (Bildungsgangleiter)

Herr OStR Neitemeier

Frau OStR'in Tusch

Herr OStR Fentker

Stundentafel

·    Berufsübergreifende Lernfelder

-          Religionslehre

-          Politik

-          Deutsch

-          Sport

 

·    Berufsbezogener Lernbereich

-          Anlagenanalyse

-          Arbeitsplanung

-          Kundendienst

-          Informationstechnik

-          Wirtschafts- und Politiklehre

-          Fremdsprache

 

·    Differenzierungsbereich

-          Kurse zur Stützung oder Vertiefung je nach Bedarf und nach den Möglichkeiten der Schule