Willkommen bei den Technischen Produktdesignern

Technische Produktdesignerinnen / Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen oder modifizieren mit Hilfe einer CAD-Software dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen. Neben den technologischen Anforderungen müssen dabei auch fertigungstechnische, werkstofftechnische und ökonomische wie auch ökologische Aspekte berücksichtigt werden.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb der IHK Nord-Westfalen

Ziel der Ausbildung

  • Erwerb des Facharbeiterbriefes im gewählten Ausbildungsberuf

Unterrichtsorganisation

  • Unterricht nach Lernfeldern
  • Teilzeitunterricht an zwei Tagen (1. und 2. Ausbildungsjahr) bzw. einem Tag pro Woche (3. und 4. Ausbildungsjahr)
  • Dauer der Ausbildung im Regelfall 3,5 Jahre
  • Verkürzung auf 3 Jahre (in besonderen Fällen auf 2,5 Jahre) möglich

    Die Berufsschule

    bietet …

    • Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Metalltechnik
    • Erweiterung der Allgemeinbildung

    macht fit …

    • für die erfolgreiche Durchführung der Abschlussprüfung Teil 1 (Zwischenprüfung) und Teil 2
    • für eine Tätigkeit im gewählten Berufsfeld

    ermöglicht …

    Beratung

    nach Terminabsprache möglich durch

    • Lehrkräfte am BKBeckum
    • die Ausbildungsbetriebe
    • Berufsberatung der Agentur für Arbeit

    verantwortlich im Bildungsgang Technische Produktdesigner ist:

    Opens window for sending emailMichael Schülting