: Präventionskampagne Crash-Kurs NRW

350 Schülerinnen und Schüler des BKBs nahmen am Mi 07.02.2018 an der Präventionskampagne Crash-Kurs NRW teil.

Bei der Kampagne wurden schonungslos offen und direkt Fotos und Berichte von Unfällen aus dem Kreis Warendorf präsentiert.

Hinter fast jedem Unfall steckt ein Regelverstoß wie zum Beispiel Geschwindigkeitsüberschreitung, Alkohol- oder Drogenkonsum, Ablenkung durch die Bedienung eines Smartphones, etc. so Herr Kowatz von der Polizei Warendorf. Ziel der gemeinsamen Aktion von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Schulen ist es, die Schüler/innen für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Dies geschieht in beindruckender Weise dadurch, dass Polizisten, Feuerwehrleute, Notfallseelsorger, Notärzte, Verkehrsunfallopfer oder deren Angehörige von ihren Erfahrungen berichten und ausführen, was sie in dieser Situation erlebt und wie sie sich gefühlt haben.

Text: Markus Thewes

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.