: Berufliches Gymnasium Beckum entlässt 69 Abiturientinnen und Abiturienten

Am Samstag, dem 23.06.2018, feierten die 69 Abiturientinnen und Abiturienten der drei Beruflichen Gymnasien des Berufskollegs Beckum gemeinsam ihr Abitur in Oelde.

Sina Gerull und Sina-Marie Pospiech führten die Gäste als Moderatorinnen in unterhaltsamer Weise durch den Abend. Eine Gruppe hatte als Freizeitsportleiterinnen und –leiter drei Jahre lang den Schwerpunkt auf Sport und Biologie gelegt. Die zweite, Informationstechnische/r Assistentinnen und Assistenten, beschäftigten sich vor allem mit Technischer Informatik und Mathematik. Zum ersten Mal kam in diesem Jahr die Gruppe des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit hinzu, deren Schwerpunkt in Gesundheitswissenschaften und Biologie liegt. Alle drei Berufliche Gymnasien waren äußerst erfolgreich, so dass Schulleiter Erwin Wekeiser diesmal Auszeichnungen für Bestnoten an Franziska Kaiser, Konrad Seliger und Izzet Bacak vergeben konnte. „Ich möchte Sie ermutigen, ein Visionär zu sein, jeder von Ihnen.“, so Wekeiser, „Entwickeln Sie Träume, Ihre Träume und nutzen Sie die freiwerdenden Energien. Ich wünsche Ihnen – nein, erwarte von Ihnen, dass Sie Ihre Träume leben und dass Sie sich verwirklichen.“ Darauf seien sie während ihrer Schullaufbahn sehr gut vorbereitet worden, konstatierte er und dankte Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und besonders auch dem Kreis Warendorf, der immer wieder unter Beweis stelle, dass ihm Bildung als Zukunftsaufgabe ganz wichtig ist. So verfüge das Berufskolleg Beckum über eine außerordentlich gute Ausstattung, die es ermögliche, auf dem aktuellsten technischen Stand zu unterrichten. Die Klassenlehrerinnen und der Klassenlehrer Keno Lamberti, Hildegard Schoppmann und Nicole Thom ließen die schönen Augenblicke Revue passieren und zogen in ihrer Erinnerung Bilanz über die drei erfolgreichen, gemeinsamen Jahre. Als Antwort trugen Julia Kaiser, Jessica Sattler, Frederike Arndt und Izzet Bacak glückliche Erinnerungen an die Klassenfahrten und an viele sportliche Aktivitäten, die Teil der Ausbildung waren, vor. Sie bedankten sich herzlich beim Kollegium. Schulleiter Erwin Wekeiser hob noch einmal die hohe Leistungsbereitschaft und den Erfolg dieses Jahrgangs hervor. Schließlich überreichte er den Abiturientinnen und Abiturienten die wohlverdienten Reifezeugnisse. Marvin Musold erhielten darüber hinaus für besondere Leistungen eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft und einen Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Der Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung ging an Konrad Seliger. Informationen zum Beruflichen Gymnasium erhalten Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.

Die Abiturientia 2018: Frederike Arndt, Can Ayvaci, Izzet Bacak, Marie Beck, Elifcan Bozkurt, Laura Brinkmann, Jana Flader, Joline Frambach, Etienne Hiegemann, Karla Linnenbrink, Maike Loheim, Thea Maas, Jacklyn Osuji, Aylin Ötegen, Franka Rose, Anna Schwane, Zoe Stanzel, Stella Urban, Eleonita Vrajolli, Theresa Wuttke, Nina Zimmermann, Thomas Ademmer, Julian Baryn, Andrej Bobb, Lars Engeln, Janis Göbel, Maximilian Happe, Erick Kohl, Kevin Krieger, Hendrik Leier, Mathieu Maas, Marvin Musold, Gordon Nebelung, Markus Nowotny, René Pinkerneil, Jessica Sattler, Alexander Schellenberg, Konrad Seliger, Jan Toepper, Moritz Wiese, Ann-Christin Bellenhaus, Nils Berheide, Marie Böckenkötter, Tim Brechtenkamp, Aaron Drechsler, Sophie Eckardt, Sina  Gerull, Lukas Giesler, Matthias Heinrichsmeier, Julia Hunkemöller, Franziska Kaiser, Corinna Kopp, Elin Kurtz, Piet Lange, Lisa Makel, Kai Meyer, Sina-Marie Pospiech, Sophie Samson, Melissa Steinhoff, Julius Vöge, Nele Wagemann, Jonas Weißenborn, Nico Westermann, Johannes Wickenkamp, Julia Zeidler

Oberstufenkoordinator: Christian Hense 

Klassenlehrer SH:  Keno Lamberti 

Klassenlehrerin IH:  Hildegard Schoppmann

Klassenlehrerin GH: Nicole Thom

Text: Christian Hense

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.