: „Du hast es drauf – zeig’s uns“ Ehrung der Besten am Berufskolleg

Das Maler- und Lackiererhandwerk geht mit der Sto-Stiftung neue Wege, denn diese Stiftung hat sich der Förderung der Besten im Handwerk verschrieben.

Die Sto-Stiftung fordert jedes Jahr alle Berufsschulen in Deutschland, die Maler und Lackierer unterrichten, auf, jeweils eine angehende Malergesellin oder einen Malergesellen für den Bestenwettbewerb „Du hast es drauf – zeig´s uns“ zu nominieren. Nach erfolgter Nominierung durch ihre jeweiligen Berufsschullehrer und abgelegter Gesellenprüfung erhalten die 10 Maler mit den besten Prüfungsergebnissen den ausgelobten Preis. Jetzt wurde Hendrik Witte vom Malerbetrieb Georg Witte aus Warendorf als einer der besten zehn jungen Gesellen ausgezeichnet und erhielt für seine sehr guten Leistungen in der Gesellenprüfung ein i-Pad Air 2 als Anerkennung. In Anwesenheit von Konrad Richter, Vorsitzender der Sto-Stifung, überreichte Anke Höwing-Otte, Bildungsgangleiterin der Maler und Lackierer am Berufskolleg in Beckum, den Preis. Zusammen mit Martin Groneick, dem stellvertretenden Schulleiter des Berufskollegs in Beckum, Jan Witte, Ausbilder der Malerfirma Georg Witte und Silke Gellner-Rischmüller, Fachlehrerin für Maler und Lackierer, wurde angeregt erörtert, wie dem Fachkräftemangel im Handwerk allgemein aber natürlich besonders im Malerhandwerk begegnet werden kann. Die besondere Anerkennung sehr guter Leistungen und damit die Aufwertung der Ausbildung im Handwerk ist sicher ein Schritt auf dem richtigen Weg.

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.