: Projektarbeiten in China und in Südtirol

Der Studierende Nicolas Tietz aus Ense absolviert gemeinsam mit seinem Studienkollegen Bastian Schmidt aus Welwer im Rahmen seiner Weiterbildung zum Staatlich geprüften Holztechniker eine Projektarbeit in Bruneck in Südtirol.

Die beiden besuchen seit eineinhalb Jahren die Opens internal link in current windowFachschule für Holztechnik in Beckum und führen im letzten Quartal ihrer Weiterbildung eine betriebliche Projektarbeit durch. Die Studierenden entschieden sich für eine Firma in Norditalien und bearbeiten ihre Projektaufgabe bei dem Türenwerk Gruber. Es kommt damit auch in diesem Jahr im Rahmen des europäischen Austauschprogramms Erasmus+ zu einer Kooperation zwischen der Beckumer Fachschule und einem italienischen Unternehmen. Während der acht Wochen können die Studierenden bei winterlichen Bedingungen ihre Berufserfahrung und ihr frisch erworbenes theoretisches Wissen anwenden, um eine berufsfeldtypische Aufgabenstellung zu bearbeiten. Die Firma in Südtirol fertigt hochwertige Innentüren und die beiden angehenden Holztechniker unterstützen die Firma während ihrer achtwöchigen Projektzeit bei der Implementierung einer ERP-Software. Zwei weitere angehende Holztechniker sind zur Zeit in China bei der Fa. Boloni aktiv. Der Kontakt zu dem chinesischen Küchenhersteller besteht seit vielen Jahren und es kommt damit auch in diesem Jahr zu einer Kooperation zwischen der Beckumer Fachschule und dem chinesischen Unternehmen. Die Firma in China fertigt u.a. Küchenmöbel und zukünftig auch Innentüren. Die beiden planen während ihrer achtwöchigen Projektzeit einen neuen Fertigungsbereich für das Türenwerk. Die Ergebnisse dieser Projektarbeiten werden zusammen mit allen Projektarbeiten der Abteilungen Elektro-, Holz- und Maschinenbautechnik am 30. März im Rahmen des Fachschultages am Berufskolleg Beckum der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Beckumer Fachschule für Holztechnik wird von Studierenden aus ganz Nordrhein-Westfalen besucht, Interessierte können sich am 18.03. um 18 Uhr im Berufskolleg Beckum über die Weiterbildungsmöglichkeiten zum Holztechniker informieren. 

Das obere Bild zeigt Benjamin Voigt (li.) zusammen mit Kevin Ströker, auf dem unteren Bild sieht man (v.li.) den Geschäftsführer der Fa. Gruber Michael Gruber, Martin Groneick, Nicolas Tietz, Bastian Schmidt und Stephan König

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.