: Projektarbeiten im Salzburger Land

Mehrere Beckumer Studierende arbeiten momentan in österreichischen Betrieben und führen dort ihre Projektarbeiten durch.

Diese Kooperationen mit europäischen Betrieben gibt es mittlerweile seit mehr als 15 Jahren und die Opens internal link in current windowFachschule für Technik blickt somit auf eine lange Tradition zurück.

 

Die Studierenden Rene Gerweler und Tilman Simons absolvieren im Rahmen ihrer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Holztechniker eine Projektarbeit im Salzburger Land und arbeiten bei den Firmen Opens external link in new windowCad+T in Ansfelden sowie bei der Firma Opens external link in new windowASE in Asten. Es kommt damit auch in diesem Jahr im Rahmen des europäischen Austauschprogramms Erasmus+ zu einer Kooperation zwischen der Beckumer Fachschule und einem europäischen Unternehmen. Die beiden angehenden Holztechniker unterstützen die Firma während ihrer achtwöchigen Projektzeit bei der Implementierung einer ERP-Software.

Drei angehende angehende Maschinenbautechniker Artur Peter, Tobias Junkerkalefeld und Pascal Przybyla sind zur Zeit ganz in der Nähe der beiden Holztechniker bei der Opens external link in new windowFirma Miele in Bürmoos aktiv. Der Kontakt zur Firma Miele besteht seit drei Jahren und es kommt in diesem Jahr zum zweiten Mal zu einer Kooperation zwischen der Beckumer Fachschule und dem Unternehmen in Bürmoos. Die drei Studierenden entwickeln während ihrer achtwöchigen Projektzeit eine Vorrichtung zur Fertigungsoptimierung. Die Ergebnisse dieser Projektarbeiten werden zusammen mit allen Projektarbeiten der Abteilungen Elektro-, Holz- und Maschinenbautechnik am 21. März im Rahmen des Fachschultages am Berufskolleg Beckum der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. 

Das obere Bild zeigt die Studierenden Artur Peter (li), Tobias Junkerkalefeld (3. v.li.) und Pascal Przybyla (3. vre) zusammen mit den Vertretern der Fa. Miele in Bürmoos und den begleitenden Lehrern. Auf dem unteren Bild sieht man (li) den Geschäftsführer der Fa. ASE Gerald Asenkerschbaumer, die Studierenden Rene Gerweler (2. vli) und Tilman Simons (4. vli) sowie die betreuenden Lehrer Matthias Willeke (3. vli), Dr. Rainer Heeren (2. vre) und Stephan König (re).

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.