Freizeitsportleiter/in mit Allgemeiner Hochschulreife

FreizeitSportLeiter mit Abitur
Berufliches Gymnasium am Berufskolleg Beckum
Allgemeine Hochschulreife mit beruflichen Kenntnissen im Bereich Sport

 

 

 

 

 

Ausbildungsvoraussetzung
Mittlerer Schulabschluss (FOR) mit Qualifikationsvermerk

Ausbildungsdauer: 3 Jahre Vollzeit

Ausbildungsverlauf
Vollzeitunterricht mit ca. 36 Stunden pro Woche
In der Jahrgansstufe 11 und 12 jeweils ein zweiwöchiges Praktikum im Reha-Bereich, in Schulen, bei Vereinen, in Fitness- bzw. Sporteinrichtungen

Ausbildungsbegleitende Qualifikationen

Erste-Hilfe-Schein
Rettungsfähigkeit DLRG Bronze und Silber
Übungsleiter-C-Lizenz des LSB

 

 Ausbildungsabschluss

  • Allgemeine Hochschulreife (Zentralabitur)
  • Staatliche Prüfung Freizeitsportleiter


Berufsbezogene Lernbereiche

  • Leistungskurs Sport
  • Leistungskurs Biologie

 

Grundkurse

  • Erziehungswissenschaften
  • Didaktik und Methodik
  • Deutsch
  • Gesellschaftslehre mit Geschichte
  • Religionslehre
  • Mathematik
  • Englisch
  • Spanisch mit zweiwöchiger Sprachreise nach Spanien und DELE A 1


Differenzierungsbereich

  • Chemie/Physik
  • Ernährung und Kochen
  • Theaterkurs British Drama
  • Paddelkurs zum europäischen Paddelpass
  • Modern Dance und Choreographie


Unterrichtsschwerpunkte

  • Selbstständige Erarbeitung von Fitnessprogrammen bzw. Trainingseinheiten
  • Kritischer Umgang mit Fitness-, Schönheits- und Schlankheitsidealen
  • Planung und Organisation von Sportwochen oder regelmäßigen Übungsstunden
  • Kreativer Umgang mit neuen Trends in den verschiedenen Sportarten
  • Nutzung kommerzieller Sportangebote
  • Zusammenarbeit mit Sportverbänden und Vereinen


Unterrichtsformen

  • projekt- und handlungsorientierter Unterricht
  • fächerübergreifende Programme
  • Teamarbeit und gegenseitige Hilfestellung in der Klasse

 

 

Ausbildungsvoraussetzungen
Sie sind fit für diese Ausbildung, wenn Sie den Mittleren Schulabschluss (FOR) mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe besitzen oder die Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe (G8), sich für Sport begeistern, körperlich gute bis sehr gute Leistungen erbringen, mehrere Sportarten aktiv ausüben, sich unter Menschen wohlfühlen, lernen möchten, andere für Sport zu begeistern.


Ihre Qualifikation nach der Ausbildung:
Zugang zum Studium an allen deutschen Hochschulen sowie Arbeitsmöglichkeiten in Bereichen der Gesundheit und Rehabilitation, in Freizeit und Urlaub

 

 

Anmeldung:
www.schueleranmeldung.de oder persönlich im Sekretariat am Hansaring

Notwendige Unterlagen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis der zuletzt besuchten Klasse
  • Zwei aktuelle Passbilder
  • Falls vorhanden: Nachweise über Tätigkeiten in Vereinen und über sportliche Aktivitäten

 

Abiturprüfung

1. Prüfungsfach (Leistungskurs): Biologie

2. Prüfungsfach (Leistungskurs): Sport

3. Prüfungsfach (Grundkursfach): Ein Fach der Fächergruppe Deutsch, Englisch, Religionslehre.

4. Prüfungsfach (Grundkursfach):

  • Wenn das Fach Deutsch oder Englisch als drittes Prüfungsfach gewählt wurde: ein Fach der Fächergruppe Erziehungswissenschaften, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre
  • Wenn das Fach Religionslehre als drittes Prüfungsfach gewählt wurde: ein Fach der Fächergruppe Deutsch, Englisch, Spanisch


Mit der Abiturprüfung findet eine gesonderte Abschlussprüfung statt.
Abschlussprüfung
1. Sport
2. Biologie
3. drittes Fach der Abiturprüfung oder Spanisch
4. Didaktik und Methodik
5. Erziehungswissenschaften

Praktische Prüfung
Die Dauer der Abschlusslehrprobe beträgt 45 Minuten, die Dauer des Kolloquiums 15 Minuten.


Ansprechpartner: Opens window for sending emailMarion Ende und Opens window for sending emailChristian Hense
Tel. 02521 – 91 20
Fax 02521 – 91 21 31
www.berufskolleg-beckum.de
verwaltung@bkbeckum.de