Unser Europaprofil am Berufskolleg Beckum

Europa hat eine gute Tradition am Berufskolleg Beckum des Kreises Warendorf und spielt eine zunehmend wichtige Rolle in den Köpfen des Kollegiums. Schon seit vielen Jahren gibt es Teams, die vom europäischen Gedanken getragene Aktivitäten durchgeführt haben. Ebenso ist es der Schulleitung ein Anliegen, verschiedene auf Europa ausgerichtete Tätigkeiten zu motivieren und zu unterstützen. Konsequenterweise ist im Schulprogramm die europäische Bildungsarbeit fest verankert.

In Stichpunkten wird hier ein Überblick über unsere europäischen Aktivitäten in und außerhalb des Unterrichts gegeben.

  • Erweitertes Fremdsprachenangebot

    • Erwerb von Grundkenntnissen im Fach Englisch durch Anfängerkurse für Schüler ohne Vorkenntnisse
    • Angebot der spanischen Sprache als freiwillige Fremdsprache in verschiedenen Berufsfachschulen
    • Zweiwöchige Sprachreise nach Andalusien mit 40-stündigem Spanischunterricht in einer örtlichen Sprachschule im Bildungsgang ABITUR
    • Förderung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund z. B. durch Lehrangebote im Fach Russisch
    • Fortbildung von Kollegen zum Thema "Der Englischunterricht in Fachklassen für neugeordnete gewerblich-technische Berufe"
    • Bilingualer Wirtschaftslehreunterricht in einigen Bildungsgängen (geplant)

  • Fremdsprachenzertifikate

    • KMK-Zertifikat, DELE in der Fachschule und Berufsfachschule

  • Praktikantenaustausch im Rahmen des EU-Projektes TELITAN

    • Langjährige Partnerschaft mit dem Deltion College in Zwolle, Niederlande
    • Sicherung der Nachhaltigkeit durch feste gemeinsame Organisationsform zwischen dem Deltion College und dem Berufskolleg Beckum durch gemeinsame Praktika jeweils eines niederländischen und eines deutschen Schülers in den Partnerländern
    • Regelmäßiger gegenseitiger Schüleraustausch

  • Berufspraktika im EU-geförderten Mobilitätsprojekt ITSEE.IE

    • Vierwöchiges Auslandspraktikum für Auszubildende der IT-Berufe im Dualen System in Dublin, Irland
    • Sprachkurs und interkulturelle Vorbereitung
    • Ausbau der Mobilität im Dualen System im Antrag für das Folgeprojekt

  • Teilnahme am LEONARDO DA VINCI EU-Projekt FAR FOREST

    • Projektpartner aus Finnland, Spanien und Deutschland
    • Erstellung von Lehr- und Lernmaterial im Bereich der Holztechnik in einem gemeinsam erarbeiteten europäischen Standard
    • Präsentation der gemeinsamen Ergebnisse auf einer internationalen Abschlusstagung

  • Zusammenarbeit mit der Euregio im Berufsfeld Mechatronik in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf

  • Teilnahme am LEONARDO DA VINCI EU-Projekt E-WOOD

    • Projektpartner aus Dänemark, Finnland, Italien, Tschechien und Deutschland
    • Organisation und Durchführung der Kick-off Veranstaltung des Projekts am Berufskolleg Beckum im Januar 2007
    • Praktikantenaustausch im Rahmen des EU-Projektes
    • Erstellung von multimedialem Lernprogrammen

  • Teilnahme am LEONARDO DA VINCI Projekt bend IT

    • Projektpartner aus Belgien, Spanien, Frankreich und Deutschland
    • Erstellen einer e-learning Umgebung zum Inhalt "Fügen von Blechen"
    • Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn

  • Zahlreiche Schülerpraktika im europäischen Ausland

    • Metallberufe (ROC Deventer, Niederlande)
    • Fachschule für Holztechnik (Ukraine, Finnland, Irland)
    • Informationstechnische Assistenten (Griechenland)
    • Sozialhelfer (Niederlande)
    • Ausbau der Auslandspraktika (geplant)

  • Mehrtägige Fortbildung des Kollegiums in Brüssel und Zwolle

    • u. a. Besuch der EU-Kommission und der Partnerschulen

  • Informationen zu Studienmöglichkeiten in Enschede

  • Ausbau der bisherigen Aktivitäten geplant, z. B. zunehmend Projektarbeiten in der Fachschule für Maschinenbautechnik im europäischen Ausland

  • Qualitätsanalyse NRW: Erwähnung der außerschulischen Kooperation allgemein und insbesondere der europäischen Kontakte als "vorbildlich"

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.