Schulisches Qualitätsmanagement Q2E

Das Berufskolleg Beckum führt seit 2007 das Qualitätsmanagement nach Q2E durch. An diesem QM-System sind die Bildungsgänge der Fachschule für Technik und der Fachschule für Sozialwesen beteiligt. Nachfolgend werden die wesentlichen Inhalte des Q2E-Systems erläutert und die Umsetzung am Berufskolleg Beckum dargestellt. 

Die Bezeichnung Q2E steht für „Qualität durch Evaluation und Entwicklung“. Schulische Qualität im Sinne von Q2E definiert sich primär als Prozessqualität. Eine Q2E-Schule sollte über Methoden und Verfahren zur kontinuierlichen Optimierung schulischer Prozesse verfügen.

Q2E gibt sechs Handlungsfelder vor, die am Berufskolleg Beckum schrittweise aufgebaut worden sind bzw. aufgebaut werden:

 

1. Qualitätsleitbild
2. Individualfeedback
3. Selbstevaluation und Qualitätsentwicklung
4. Steuerung der Qualitätsprozesse durch die Schulleitung

 
1. Qualitätsleitbild

 

Schulen, die ein schulisches Qualitätsmanagement im Sinne von Q2E durchführen, entwickeln zunächst ihr eigenes Qualitätsleitbild mit den Qualitätsstandards zu den sechs Qualitätsdimensionen der Prozessqualitäten „Schule“ und „Unterricht“.

 

Prozessqualitäten Schule
 
• Schulführung
• Schulorganisation und –administration
• Schulkultur und kollegiale Zusammenarbeit

 

Prozessqualitäten Unterricht

 

• Soziale Beziehungen und Klassenführung
• Lehr- und Lernarrangement
• Prüfen und Beurteilen

 

Die Entwicklung eines eigenen Qualitätsleitbildes geschieht auf Grundlage
des Q2E-Referenzrahmens, in dem rund 250 normative Aussagen über die Schulqualität festgelegt sind.
Die Bildungsgänge der Fachschulen am Berufskolleg Beckum entwickelten ihren eigenen Referenzrahmen und damit die für sie wichtigen Qualitätsansprüche. Diese Entwicklung eigener Qualitätsstandards führte zu einer hohen Identifizierung mit diesen Standards, was sich für die weitere Arbeit im Rahmen der Schul- und Unterrichtsentwicklung als sehr hilfreich erwies.

 

2. Individualfeedback

 

Die persönliche Qualitätsentwicklung ist eine wesentliche Komponente des Q2E-Modells. Das Berufskolleg Beckum institutionalisierte eine Feedbackkultur (Schülerfeedbacks, kollegiale Feedbacks), bei der möglichst alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Prozess einbezogen sind. Die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschulen sowie die Studierenden der Fachschulen nehmen die Feedbacks überwiegend positiv auf und beteiligen sich konstruktiv.

 

3. Selbstevaluation und Qualitätsentwicklung

 

Die Selbstevaluation der von der Schule festgelegten Qualitätsstandards sorgt für die schrittweise und kontinuierliche Weiterentwicklung von Schule und Unterricht. Regelmäßig werden von den Kolleginnen und Kollegen einzelne Qualitätsstandards ausgewählt, die in Form einer Fokusevaluation überprüft werden. Die Ergebnisse der Selbstevaluationen bilden dann die Grundlage für die Erarbeitung von Maßnahmen zur Optimierung von Schule und Unterricht.
Das Berufskolleg Beckum hat sehr gute Erfahrungen mit der Selbstevaluation. Die Schüler beteiligen sich engagiert und geben differenzierte Rückmeldungen. 
Um eine Übersättigung an Evaluationsmaßnahmen zu vermeiden, werden am Berufskolleg Beckum in den beteiligten Bildungsgängen pro Schuljahr nicht mehr als drei Qualitätsstandards evaluiert. Die Festlegung der zu evaluierenden Standards und die Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen geschieht regelmäßig auf den Bildungsgangkonferenzen und im Rahmen pädagogischer Tage.

Downloads:

Qualitätsstandards 

Downloads Fragebögen:

Lehrer - Lehrer - Wertschätzung

Lehrer - Schüler - Wertschätzung Schülersicht

Lehrer - Schüler - Wertschätzung Lehrersicht

Transparenz in der Zensurengebung

Überfachliche Qualifikationen Schülersicht

Überfachliche Qualifikationen Lehrersicht

 

4. Steuerung der Qualitätsprozesse

 

Die Steuerung der Qualitätsprozesse gehört zu den Aufgaben der Schul- und Abteilungsleitung.
Am Berufskolleg Beckum wurde die Einführung und Durchführung des QM-Systems nach Q2E von der Q2E-Steuergrupe durchgeführt. Die Abteilungsleitung der Fachschule ist Mitglied dieser Steuergruppe, die Schulleitung begleitet den gesamten Prozess und nimmt ausnahmslos an allen Veranstaltungen und Q2E-Seminaren teil.

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.