: Sprachzertifikat nach Sprachreise nach Spanien

Die SchülerInnen der Mittelstufe des Bildungsganges AbITur erhalten am 16. Oktober nach zwei Wochen Spanischkurs in Andalusien ihr Zertifikat A 2 nach europäischer Referenznorm.

Europaschule Berufskolleg Beckum in der Praxis:
Während der letzten Woche vor und der ersten Woche ihrer Herbstferien verlegten die SchülerInnen der Mittelstufe des Bildungsganges AbITur ihren Schulbesuch nach Andalusien und reisten zum Sprachkurs an die Costa de la Luz – die spanische Küste des Lichts. Neben 40 Stunden Unterricht in einer spanischen Sprachschule erlebten sie Land und Leute, wohnten in Conil de la Frontera, einem der sogenannten weißen Dörfer direkt an der Atlantikküste, gingen jeden Tag zur Schule, aber tauchten auch durch die Wellen, spielten Beachrugby am Strand, machten eine Bootsexkursion durch die Straße von Gibraltar bis kurz vor Marokko, besuchten Sevilla, die Stadt der Carmen, spielten Fußball, lernten die spanische Trendsportart Paddel kennen und bewiesen vor Ort ihre Sprachkenntnisse. So verbanden sich Lernen, Sport und Vergnügen außerhalb der Schule und die begleitenden Lehrer des Berufskolleg Beckum hatten mit dieser Klasse ebenfalls viel Freude.

 Zurück zur Übersicht