: Absolvierungsfeiern der Fachschule für Technik - „Überspringen Sie diese Hürden“

Die coronabedingt etwas andere Abschlussfeier der Fachschule für Technik am Berufskolleg Beckum stand unter dem Motto „Die Corona-Krise auch als Chance und Herausforderung sehen“.

Oder auch: „Was kann ich aus der Krise lernen?“, wie der kommissarische Schulleiter Martin Groneick in seiner Ansprache feststellte. Die Abschlussfeier der Opens internal link in new windowFachschule für Holztechnik war keine im herkömmlichen Sinne, nicht das fröhliche Fest, wie die Lehrerschaft es seit vielen Jahre miterleben durfte, sondern eine Entlassung in eine unsichere Zukunft, von der niemand weiß, wie sie sich in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln wird. Die Staatlich geprüften Techniker mussten ohne ihre Angehörigen feiern. „Daher ist es für mich sehr schwierig, in Corona-Zeiten die passenden Worte zu 

finden, ist es doch eigentlich ein Tag der Freude“, betonte Martin Groneick. „Wie kann es für Sie weitergehen? Werden Sie kreativ, dazu ist jetzt ein guter Zeitpunkt. Fordern Sie sich heraus, indem Sie einen Online-Kursus belegen, der Sie in ihrem Beruf fortbildet. Finden Sie zu sich selbst“, erklärte Schulleiter Martin Groneick. Eine Krise biete immer die Möglichkeit, über sich und sein Leben nachzudenken. Die Corona-Krise eröffne neue Chancen, sagte er. „Nehmen Sie ihre Zukunft in die Hand,

überspringen Sie diese aufgebauten, zugegeben hohen Hürden. Sie allein können für den Erfolg und für Ihre eigene Zufriedenheit sorgen“, betonte Groneick. Der Abteilungsleiter Stephan König und der Klassenlehrer Daniel Schulze Zumloh dankten der Schulleitung und dem Kollegium für die tolle, vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit, gerade in Corona-Zeiten. Bei einem fotografischen Rückblick auf zwei gemeinsame Schuljahre ging auch ein dickes Lob an die neuen Holz-Techniker für ihre gute und engagierte Mitarbeit. „Sie waren ein leistungsstarker und sympathischer Jahrgang. Seien Sie selbstbewusst und gehen Sie ihren Weg“, sagten die Pädagogen. Weitere Feiern fanden für den Opens internal link in new windowFachbereich Elektrotechnik (Abendschule), den Fachbereich Maschinenbau (Abendschule) und den Opens internal link in new windowFachbereich Maschinenbautechnik statt. Nach der Überreichung der Abschlusszeugnisse und der Beckumer Techniker-Nadel wurden die Jahrgangsbesten Marvin Göcke und Sven auf dem Kamp (Elektrotechnik), Thomas Breische und Philipp Huescar (Maschinenbautechnik) und Rene Gerweler (Holztechnik) ausgezeichnet. Den „Europass/Mobilitätspass“ erhielten Tobias Junkerkalefeld, Artur Peter, Pascal Przbyla, Rene Gerweler und Tilman Simons.

 

Das 2. Bild von unten (v.li): Stephan König, Rene Gerweler (Holztechnik), Martin Groneick und Daniel Schulze Zumloh

Unteres Bild: Martin Groneick (li.) und Thomas Breische (Maschinenbautechnik)  

 

Fotos (2) und Text: Die Glocke (bfe), 23.06.2020

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.