: Schülerstudium noch vor dem Abitur? – Seit sechzehn Jahren gelebte Realität im Beruflichen Gymnasium im Bereich der Informationstechnik im Berufskolleg Beckum!

Sie streben das Abitur an?

Das Berufliche Gymnasium im Bereich der Informationstechnik ist dann eine attraktive Alternative zu der gymnasialen Oberstufe eines Gymnasiums, wenn Ihnen die Arbeit mit dem Computer gefällt und Sie parallel zum Abitur einen Berufsabschluss anstreben. Sie können beides innerhalb von drei Jahren im Beruflichen Gymnasium realisieren. Selbstverständlich findet im Beruflichen Gymnasium auch das Zentralabitur Anwendung. Alle Schülerinnen und Schüler im Beruflichen Gymnasium haben ähnliche Interessen, kommen in keine schon seit Jahren bestehende Klassengemeinschaft, sondern können eine neue Klassengemeinschaft herausbilden in der jede/r ihren/seinen Platz neu (er-)finden kann. Besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern eröffnet die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) schon während ihrer Schulausbildung am BK Beckum die Chance an einer regulären Vorlesung des ersten Semesters teilzunehmen und Creditpoints zu erwerben. Diese Chance haben seit Beginn der Kooperation schon über 120 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Beckum wahrgenommen. So werden sechs Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2021/22 die Gelegenheit erhalten, das Lernen an einer Fachhochschule kennenzulernen, eine sichere Studienorientierung und eine Erleichterung in den Einstieg in ein Studium zu bekommen. Haben wir Ihr Interesse geweckt ebenfalls Schülerin oder Schüler des Beruflichen Gymnasiums zu werden? Dann vereinbaren Sie mit Herrn Hense oder Herrn Menke unter 02521.9120 einen Gesprächstermin, um Ihre Aufnahme ins Berufliche Gymnasium vorzubereiten. 
Sie haben sich bereits zum Besuch des Bildungsganges entschieden? Dann melden Sie bitte unter www.schueleranmeldung.de an.

Text: Markus Thewes

 Zurück zur Übersicht

 

Mensa am Hansaring


Opens internal link in current window

flinc - Die clevere Mitfahrzentrale für jeden Tag.