ABITUR (allgemeine Hochschulreife) im Bereich Gesundheit

Das Berufskolleg Beckum kann seit dem Jahr 2015 den Bildungsgang „Berufliches Gymnasium für Gesundheit“ anbieten.

 

 

 

 

Welche Ziele kann ich mit dem ABITUR „Gesundheit“ erreichen?

Nachdem Sie Ihre Abiturprüfungen bei uns erfolgreich absolviert haben, können Sie jeden Studiengang an deutschen Hochschulen (Universitäten) studieren.

Außerdem erwerben Sie durch den gesundheitlichen Schwerpunkt ein fundiertes Wissen im medizinischen, pharmakologischen, gesundheitsökonomischen und psychologischen Bereich, das Sie sehr gut auf ein Studium (z. B. Medizin, Pharmazie, Psychologie, Biologie) oder eine Berufsausbildung im Gesundheitswesen (z. B. Pflege, Physiotherapie, Logopädie, Laborarbeit) vorbereitet.

 

Welche Voraussetzungen muss ich für die Aufnahme erfüllen?

·        Mittlerer Schulabschluss mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

·        Interessenten von allgemeinbildenden Gymnasien erreichen die Berechtigung bereits mit der Versetzung in Klasse 10

·        Bewerber und Bewerberinnen von Gesamtschulen können in der Regel nach der 10. Klasse in unseren Bildungsgang aufgenommen werden

 

Wie lange dauert es, bis ich mein ABITURim BereichGesundheit“ erlange?

 

 

 

 

Gemeinsam mit Ihren Mitschülerinnen und Mitschülern werden Sie drei Jahre im Klassenverband unterrichtet (Jahrgangsstufe 11 -13).

 

Welche Fächer/Lernbereiche erwarten mich?

 

Berufsbezogener Lernbereich

Leistungskurse: Gesundheit, Biologie

Grundkurse:  Biochemie, Psychologie, Englisch, Spanisch, Mathematik

 

Berufsübergreifender Lernbereich

Grundkurse:  Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

 

Differenzierungsbereich (zusätzliche Lernangebote)      

Notfallmedizin und pflegerische Basiskompetenzen mit Erste-Hilfe-Kurs, Fitness-Food for Friends, Chemie, Anatomie, Modern Dance, Kanukurs, Trendsportarten, Crossfit, Skihelfer-Kurs   

            

 

Was kann ich im Leistungskurs Gesundheit“ lernen?  

 

Im Unterricht lernen Sie gemeinsam viel Interessantes über

·        die anatomisch-physiologischen Vorgänge in den Zellen, Geweben und Organen des Menschen,

·        die gesellschaftlich bedeutsamen Erkrankungen: Ursachen, Verlauf, Prävention und Therapie (z. B. bei Diabetes mellitus, Adipositas, Arteriosklerose, Demenz, Krebserkrankungen),

·        die Pflege und Rehabilitation kranker Menschen,

·        unser Gesundheitswesen und seine Aufgaben und Herausforderungen.

 

Wie kann ich mich auf meine berufliche Zukunft vorbereiten?

Praktika

Sie erhalten in den Jahrgangsstufen 11 und 12 die Chance, ein jeweils dreiwöchiges Praktikum durchzuführen, um praktische Erfahrungen in Ihren Wunschberufen sammeln zu können.        

 

Zusätzlich nehmen wir zahlreiche Informationsangebote von Hochschulen/Universitäten/Kliniken und anderen Ausbildungsorten wahr, damit Sie sich einen breiten Überblick über Ihre beruflichen Möglichkeiten verschaffen können.

 


 

Wir freuen uns darauf, Sie zum ABITUR zu begleiten!

Ihr Team Berufliches Gymnasium fürGesundheit 

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02521 - 912 0 oder per E-Mail bei Ihren Ansprechpartnern Opens window for sending emailFrau Thom und Opens window for sending emailHerr Hense.